Anmeldung zum gratis Facebook Live Training!

Was soll das heißen?

Es gibt einen psychologischen Effekt, der heißt „Zeigarnik Effekt“. Der Zeigarnik Effekt wurde von der russischen Psychologin Bljuma Wulfowna Seigarnik  Ende der 30er Jahre des letzten Jahrhunderts erforscht (hier kannst du den Originalartikel nachlesen).

Der Zeigarnik Effekt besagt, dass man sich an unterbrochene, unerledigte Aufgaben besser erinnert als an abgeschlossene, erledigte Aufgaben.


Was hat das ganze nun mit unserem Ziel mehr Umsetzungskraft zu bekommen zu tun?

Du kennst sicher folgendes Phänomen: Du hast eine unangenehme Aufgabe in deiner to do list oder in deinem Kopf.

Leider geht es dir wahrscheinlich so wie mir, dass man nicht sofort diese unangenehme Aufgabe erledigt, sondern sie immer wieder vor sich herschiebt. Tja und was passiert dann?

Man erledigt die Aufgabe nicht, aber HAT SIE IMMER IM KOPF UND DAS IST KEIN GUTES GEFÜHL!

Das ist der Zeigarnik Effekt in der Praxis, so wie ihn jeder von euch wahrscheinlich schon mal erlebt hat und du kennst jetzt den psychologischen Begriff dahinter. Aber viel wichtiger als psychologische Begriffe kennen ist folgendes:

Wann immer du eine unerledigte Aufgabe hast, die immer wieder in deinem Kopf herumschwirrt, dann ist das dein erstes to do in der Früh, diese Aufgabe zu erledigen.

Du wirst sehen, es macht einen RIESEN UNTERSCHIED! Zugegeben, die Aufgabe zu erledigen kostet Überwindung und erfordert Willenskraft, ABER: Dann ist dein Kopf frei, du hast wieder ein Erfolgserlebnis und kannst den Rest des Tages nutzen, um ohne schlechtes Gewissen dein Leben zu leben.

Ich habe das bei mir ausprobiert und für echt gut befunden. Ich neige nämlich manchmal dazu, Dinge wie Rechnungen einzahlen, Steuererklärung zu machen auf später zu verschieben. Das geht natürlich wunderbar.

Aber leider gibt es dann immer wieder die Stimme in meinem Kopf: “ Das musst du morgen machen, vielleicht übermorgen..“. Dann gibt es natürlich auch noch die „echten Stimmen“, z.B. wenn mich mein Mann, der gleichzeitig mein Steuerberater ist, fragt: “ Na, hast du heute deine Rechnungen für die Steuer zusammengesammelt?“ und ich muss leider wieder sagen:“ Ich habe den ganzen Tag daran gedacht, ich mach es auf jeden Fall morgen“.

Das ist echt unangenehm und es könnte soviel einfacher sein, wenn ich mich hinsetze, die Dinge sofort erledige und dann meinen Kopf für meine für mich wichtigen Projekte frei habe.

Lange Rede kurzer erprobter Tipp:

Unerledigte Aufgaben blockieren Dein Denken und ziehen Energie ab. Daher mach die unangenehmen Aufgaben sofort, dann ist der Kopf frei und es lässt sich wirklich leichter leben.

In meinem Workbook findest du weitere hilfreiche Strategien für einen klaren Kopf und mehr Selbstvertrauen!

Das Workbook gibt es als E-Book und als echtes Buch zum Anfassen!


Liebe Grüße

Birgit

PS: Dein Weg entsteht beim Gehen!

Räum deinen Kopf leer und erreiche deine Ziele!

Räum deinen Kopf leer und erreiche deine Ziele!

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?