Seite wählen

Lampenfieber bevor du auf Record drückst? Diese Übung wird dir helfen!

Damit du für dein Video ganz in deine Kraft kommst, setze dich gerade hin, stelle deine Beine nebeneinander, deine Fußsohlen berühren ganz den Boden (am besten Schuhe ausziehen), so dass du sie stark wahrnehmen kannst.

Richte dich auf, strecke deinen Rücken, knete ihn ein wenig durch indem du deine Schulterblättern hin und her bewegst, lege deine Hände auf deine Knie und atme ein paar Mal tief ein und aus.

 

Spüre tief und fest, wie du sicher auf deinem Stuhl sitzt, dein Kopf locker und leicht auf deinen Schultern liegt. Ziehe deine Schultern noch einmal hoch bis zu den Ohren, lasse sie runterfallen und atme dabei aus.

 

Stelle dich im sitzen auf deine Fußspitzen, rolle sie wieder ab und stelle sie wieder sicher und fest auf den Boden.

 

Atme tief ein und aus – während du das tust, erinnere dich daran warum du dieses Video machen möchtest, wie du deiner Community helfen und sie unterstützen kannst.

 

Stell dir vor wie nur eine Person aus deiner Community mit deinem Tipp und Input helfen kannst.

 

Stell dir vor was sich im Leben dieser Person ändern kann und wie du dazu beigetragen hast.

 

Stell dir vor, wie du deine ganze Kraft und Energie, die in deiner Erfahrung liegt, über dein Video in die Onlinewelt weiter gibst.

 

Stell dir vor, wie die Schwingung deiner Kraft und Energie auf der anderen Seite ankommt, ganz egal ob jemand live dabei ist oder sich später die Aufzeichnung ansieht.

 

Erinner dich daran, dass du wie ein vollgefülltes Glas bist, das von Herzen sein Wissen weiter gibt. Du erreichst die Menschen, die du erreichen sollst.

 

Spüre noch einmal rein in deinen Körpern und mache dich noch ein wenig locker, ziehe deine Mundwinkel nach oben, atme noch ein paar Mal ein und aus und dann drücke auf Record.

 

Alles Liebe

Birgit