Hallo heute geht es darum wie du dein Video sicher nicht in den Kasten bekommst.

Mein Name ist Birgit Quirchmayr und ich unterstütze dich dabei mit Videos und Live-Videos dein Business zum Wachsen zu bringen.

Der erste Punkt ist :

Welches Thema nehme ich bloß? Welches Thema ist das Beste? Soll ich lieber das erste oder das dritte Thema nehmen? Aber was ist wenn ich da schon ein Video dazu gemacht habe? Wird es wirklich meiner Zielgruppe gefallen?

Du kannst das Ganze auch zerdenken. Ja du kannst es perfekt planen und du kannst 1000 Themen auswählen und du kannst das perfekte Thema für die perfekte Woche für den perfekten blabla nehmen. Aber dann wird das Video nie fertig werden.

Der zweite Fehler: Du machst es dir zu kompliziert und du möchtest ein Hollywood Video drehen anstatt dass du dich einfach auf den Mehrwert konzentrierst.

Da könnte ich jetzt noch ein Bild einblenden und da könnte ich vielleicht dann hier so sitzen und wenn ich das denn überblendung. Und dann könnte ich vielleicht noch so wie ein TikToK so einen tollen Übergang machen und dann könnte ich vielleicht noch mich von hinten filmen und hinein schneiden.

Der dritte Fehler: Du hast zu viel Zeit um dein Video zu machen.

Setz dir eine Deadline wann dein Video fertig sein soll und dann mach dein Video und plane nicht zu viel Zeit ein. Zuviel Zeit bedeutet, dass du zu lang drüber nachdenkst, dass du nicht ins Tun kommst. Bei einer Deadline hast du ein klares Ziel und du brauchst definitiv genau die Zeit die du hast um dein Video zu machen.

Der vierte Punkt ist: Mach es nicht perfekt.

Der vierte Fehler ist, versuch dein Video nicht perfekt zu machen. Wenn du versuchst ein Video perfekt zu machen dann wirst du dieses Video nie rausbekommen, dann wird dieses Video fad sein, dann wird dieses Video deine Zuschauerinnen nie erreichen. Denn was ist schon perfekt? Perfektion liegt im Auge des Betrachters. Und ja mir gefallen auch nicht alle meine Videos. Und ja und es ist noch nichts passiert. Also better done than perfect.

Mach es und schieb die Perfektion irgendwo hin.

Okay das waren meine vier größten Fehler, die ich selber mache und die ich auch bei meinem Kundinnen immer wieder sehe. Und denke das nächste Mal dran setze eine Deadline, mache es nicht zu perfekt.

Was die anderen zwei Punkte? Ich schaue mal kurz in meinem Spickzettel nach. Ja denk nicht zu viel nach, sondern nimm einfach das erste Thema und nicht zu komplex und zu kompliziert.

Also ich habe jetzt zum Beispiel meine Themen Planung hier einfach in den Notizen auf meinem Handy gemacht. Wie du Ideen für Themen deines Videos findest, kannst du hier anschauen oder anhören:

Wenn dir das Video gefallen hat dann abonnieren meinen Kanal, schreib mir einen Kommentar, was für dich die größte Hürde ist, um Videos zu machen und komm auch sehr sehr gerne mal eine Facebook-Gruppe Live-Videos für dein erfolgreiches Online Business.

Alles Liebe Tschüß!

PS: Denk daran: Dein Weg ensteht beim Gehen!

 

>