Online Produkte erstellen – so einfach geht´s!

Kennst du das? Du hast so geniale Ideen wie du dein Wissen und deine Erfahrungen in ein digitales Produkt verpacken möchtest. Du möchtest von zuhause arbeiten und dir deine Zeit selbst frei einteilen. Eigentlich ist alles klar. Du möchtest in diesem Jahr so richtig mit deinem Online Business durchstarten.

Und dann setzt du dich vor deinen Computer und beginnst….. und plötzlich ist diese Klarheit weg.

Es tauchen immer wieder neue Fragen auf:

Wo soll ich beginnen?

Was ist eigentlich mein Produkt?

Gibt es da nicht schon so viele andere Anbieter?

Bin ich überhaupt gut genug, dass ich das machen darf?

Und wie war das nochmals mit der E-Mail Liste?

Und plötzlich findest du dich in einem Abwärtsstrudel.

Dein Kopf ist voll von Möglichkeiten, Vergleichen und vielleicht sogar Selbstzweifel.

Im schlimmsten Fall denkst du dir vielleicht:

„Ich bin nicht geeignet ein Online Business mit digitalen Produkten aufzubauen.“

Ich kenne dieses Kopfkino selbst nur zu gut. Die vielen Ideen, die vielen Möglichkeiten, die vielen Tools, die Selbstzweifel und das Gefühl mir platzt der Kopf.

Darum unterstütze ich dich auch in meinen Vip Coachings, deine Klarheit, Fokus und die Umsetzungsstärke in den Vordergrund zu rücken. 

Denn eines ist für mich klar: Die Klarheit kommt mit dem TUN und mit einer fokussierten Unterstützung in Form von persönlichem Feedback, Antworten auf deine Fragen und einer klaren Struktur.

Wenn dich interessiert, warum ich das Tun für so wichtig halte, dann lies weiter!

Du brauchst dir deinen Erfolg nur vorstellen, visualisieren, manifestieren oder was auch immer … und du wirst Erfolg haben. So ein Bullshit! Sorry, für alle seriösen Anbieter da draußen.

 

Natürlich ist es wichtig ein klares Ziel zu haben, aber ohne konkrete Umsetzungsstrategie wirst du auch mit der besten Manifestation keinen Erfolg haben!

Ok Birgit – starke Ansage, womit habe ich dann Erfolg?

Der 1. Schritt ist, dass du deine Gedanken in konkrete Schritte übersetzt. Es reicht im (online) Business nicht aus, ein geniales Produkt zu haben. Du brauchst auch eine Community, die dieses Produkt gerne kaufen möchte und du brauchst einen konkreten Kundengewinnungsprozess. Ohne diese Zutaten wird es nicht funktionieren – hab ich getestet 🙂

Ein Hauptproblem beim Aufbau deines online Business besteht darin, fast alles was dir online begegnet wieder loszulassen oder weg zu filtern.

Da ist dieser neue Kurs zum aktuell angesagtem Thema XY, da ist diese Facebook Gruppe mit unglaublich vielen Mitgliedern (die muss doch toll sein, oder?) und dann sind dann noch einige Kurse auf deiner Festplatte, die du vor einigen Tagen (oder waren es doch Wochen oder gar Monate) gekauft hast.

Was brauchst du eigentlich um endlich los zu starten?

 

Natürlich brauchst du ein Grundlagen Wissen zum Thema Online Marketing und du brauchst die technischen Grundlagen um ein Online Business vernünftig betreiben zu können. Aber brauchst du wirklich jeden neuesten heißen Scheiss?

Ich glaube eher, dass wir uns mit diesen Dingen davor „schützen“, so richtig sichtbar, bekannt und damit auch angreifbar zu werden.

Denn es könnte ja sein, dass wir nicht gut genug sind (Für was und wen auch immer…).

 

Setzt du schon um? Oder konsumierst du noch?

Wenn du bis jetzt gelesen hast, dann weißt du genau wovon ich schreibe. Also lass uns gemeinsam in die konkrete Umsetzung kommen und dein Online Business einen ordentlichen Schub verpassen!

 

Ich bin schon sehr gespannt auf deine Fragen und Ideen!

Alles Liebe Birgit

PS: Dein Weg entsteht beim Gehen!