Tooltipps: Live Video mit eigener Kamerafrau

Tooltipps: Live Video mit eigener Kamerafrau

Möchtest du dich frei vor der Kamera bewegen? Dir fehlt aber jemand der dich dabei filmt? Heute zeige ich  dir wie du Live Videos mit deiner eigenen Kamerafrau machen kannst und stelle dir zwei Tools vor, die ich für dich getestet habe. Und ich verrate dir eins: Ich habe noch ein drittes Tool bestellt! Das ist, glaube ich, eine Berufskrankheit. Dabei sage ich meinen Kundinnen immer: Es kommt nicht auf die Technik an. In der Live Video Academy zeige ich dir auch, wie du mit ganz, ganz simplen Dingen ohne E-Mail Liste, ohne Landingpages, ohne Pipapo online mit Live Videos Kunden gewinnen kannst. Ein Live Video heißt kein großer Aufwand, kein großes vorbereiten zum Tag X, sondern wirklich konstant und regelmäßig Neukunden über Live-Videos gewinnen. Wenn dich das interessiert, dann schick mir eine Nachricht und wir können gerne ein Gespräch vereinbaren.

Tooltipp: PIVO

PIVO ist „Wie ein Kameramann, nur viel besser!“. Ideal für freihändige und bewegte Bilder, folgt dir der PIVO wohin du auch gehst. Durch Smart Tracking behält es dich immer im Blick, hält dich zentral im Bild so dass du immer zu sehen bist. Mit PIVO kannst du Videos sowohl im Hoch- als auch im Querformat streamen.

Der Vorteil von PIVO ist, dass du eine Fernbedienung dabei hast mit der du einfach in dein Bild rein- und rauszoomen kannst. Mit der Fernbedienung kannst du sogar das Video starten und wenn du möchtest das Video mechanisch über die Fernbedienung steuern. Der große Nachteil von PIVO ist, dass du bei der Verwendung von Live Videos eine zusätzliche Software brauchst, wie zum Beispiel Restream. Warum ist es ein Nachteil, dass du Restream  brauchst? Wenn du ein anderes Firmen-Logo nicht im Video haben möchtest muss dein Video anders aufgesetzt werden. Das kostet zusätzlich Geld und ist mit mehr technischem Aufwand verbunden. 

PIVO funktioniert über eine App, die du auf deinem Smartphone öffnest. Das heißt, du kannst dann bei einem Live Video nicht einfach das Bild von deinem Smartphone übertragen, weil dann die ganzen Dinge zu sehen sind, die auch PIVO nutzt, um dich zu tracken. Deshalb habe ich für dich nochmal geschaut, welche technische Möglichkeiten es sonst noch für freihändige Videos gibt. Du weißt ja, wenn du dich für Dinge interessierst, dann erscheinen auf Facebook und überall so tolle neue Retargeting Anzeigen. Das ist der Grund, wie ich zum zweiten Tool gekommen bin, das ich dir nun vorstellen möchte.

Tooltipp: Gimbowl

Gimbowl ist ein kleines Stativ für dein Smartphone. Der Vorteil bei Gimbol ist, du brauchst keine App damit die Kamera dir folgt, sondern du gibst dein Smartphone direkt auf das Stativ. Das dreht sich dann zusammen mit deinem Smartphone auf dem zusätzlichen Adapter. Es funktioniert einfach als externe Webcam – egal für was du es verwendest. 

Der Nachteil ist die nicht allzu flüssige Bewegung. Es ruckelt ein bisschen. Ich finde, es tut seinen Zweck, um auch ab und zu mal etwas anderes zu machen. Im Vergleich zu PIVO ist Gimbowl um die Hälfte günstiger.

Welches Tool ist das richtige für dich? Mein Empfehlung:

Um zu wissen, welches der beiden Tools das richtige für dich ist, kommt es auf dein Ziel an. 

Wenn du es super unkompliziert bei deinen Live Videos haben möchtest, dann empfehle ich dir GimBowl oder gar keins von diesen Spielzeugen. Du brauchst sie nicht unbedingt! Wenn du jedoch Videos aufnehmen möchtest, in denen du mehr Bewegung haben möchtest, und du kannst dir vorstellen Restream dazu zu verwenden, dann ist PIVO für dich besser geeignet. 

Wenn du selbst Erfahrung mit einem dieser Tools oder anderem Equipment hast, schreibe mir gerne hier in die Kommentare. Ich probiere gerne Dinge aus, die einfach sind, schaue was funktioniert einfach, was funktioniert leicht, was ist kostengünstig und was macht Sinn.

Gimbal zum Beispiel habe ich auch zu Hause. Ich komme damit aber überhaupt nicht zurecht. Und mit Live Videos funktioniert es auch nicht, weil es über eine App gesteuert wird. Sobald Equipment oder Tools über eine App gesteuert werden, kannst du nur mühsamen mit Umwegen das ganze live streamen. Der Gimbal ist gut für aufgezeichnete Videos, aber nicht für Live Videos. Da ich mich komplett auf Live-Videos spezialisiert habe ist es dann nicht mein Thema. Ich empfehle nur Technik weiter, mit der ich gut zurecht komme und die zu meinen KundInnen passt. 

Wenn du mit Live Videos noch mehr Aufmerksamkeit erzeugen willst, mehr Likes, mehr Kommentare, mehr Reichweite, mehr Kunden gewinnen möchtest, dann startet im Juli die Live Video Academy. Ab Juni ist es möglich dabei zu sein seid, um gemeinsam dein Business mit Live Videos zum Wachsen zu bringen. Also wenn dich das interessiert, schreib mich gerne an oder klicke hier und sehe dir die Basisinformationen dazu an. Und dann, wenn du fragen hast, komm gerne über den Messenger oder Mail auf mich zu.

Lernvideos (Tutorial Videos) einfach erstellen – 3 kostenlose Möglichkeiten

Lernvideos (Tutorial Videos) einfach erstellen – 3 kostenlose Möglichkeiten

Lernvideos einfach erstellen!

Lernvideos mit Zoom erstellen

Das erste Tool, was ich dir vorstellen möchte, ist Zoom.

Du kennst wahrscheinlich Zoom von Videokonferenzen, aber was du vielleicht noch nicht weißt, ist, dass du dieses Tool auch ganz wunderbar dafür verwenden kannst, deine Lernvideos zu erstellen.

Ich zeig dir gleich, wie das aussieht.

Das ganze funktioniert natürlich in der kostenlosen Variante. Wenn du das Video unterhalb von 40 Minuten machst und ich zeig dir jetzt, wie du gleichzeitig deine Folien her zeigst und dich selbst auf den Folien und auch noch aufnimmst.

Du klickst auf dieses auf den Button Bildschirm freigeben, gehst auf den Reiter erweitern und wählst aus, Folien als virtuellen Hintergrund, und klickst dann auf Bildschirm freigeben.

Dann wählst du die Folien aus, die du herzeigen möchtest und dann werden die Folien vorbereitet.

Und dann siehst du auch schon, dass Zoom hier in dieser Funktion automatisch auch eine sogenannte Green Screen Funktion anwendet (für mehr Tipps zum Greenscreen schau dir das Video an).

Du hast alles vorbereitet für dein Lernvideos und du klickst auf Aufzeichnen. Du kannst noch auswählen, ob du in der Cloud aufzeichnen möchtest oder auf diesem Computer.

Wenn du fertig bist mit deiner Aufzeichnung, klickst du hier auf Stopp und du kannst dann auch gleich das Meeting beenden. Dann wird deine Aufzeichnung konvertiert und du musst sie speichern.

Ich muss sagen, ich finde es eine sehr, sehr gute Möglichkeit, mit einem kostenlosen Tool hier diese Art von Lernvideos zu erstellen.

 

Tutorial Vidoes mit Canva erstellen

Die zweite Möglichkeit kreativ Lernvideos zu erstellen, wo du selbst auch zu sehen bist und die Unterlagen, die du erklären möchtest, ist Canva.

Du brauchst zwei Dinge: Das erste, was du brauchst ist eine Unterlage, zu der du etwas besprechen möchtest. Und das andere, was du brauchst, ist ein Video, das du gemeinsam zusammenfügst in Canva.

Wie machst du das mit dem Video?

Du kannst leider jetzt nicht direkt in Canva dein Video aufnehmen, aber dazu schnappst du dir einfach dein Smartphone und nimmst das Video auf.

Das zweite, was du brauchst ist natürlich eine elektronische Form deines Arbeitsplatzes oder deines Arbeitsauftrag, deiner Präsentation.

Entweder du importiert diese Datei direkt in Canva oder du erstellst sie direkt in Canva.

Im Video siehst du, wie ich die 2 Elemente in Canva zusammenfüge und bearbeite.

Toll ist an Canva, dass du den Beginn und das Ende des Videos schneiden kannst.

 

Lernvideos mit OBS erstellen

Die dritte Möglichkeit Lernvideos mit einer kostenlosen Software zu gestalten, wo du dich selbst zeigen kannst aber auch deine Präsentation bzw. deine Unterlagen, ist OBS – Open Broadcaster Software.

Im Video zeig ich dir, wie du dein Lernvideo Setting einrichtest.

Der Vorteil von OBS: Du kannst das gesamte Design nach deinen Vorstellungen einrichten und aufnehmen.

 

Welches Tool ist dein Favorit?
Schreib mir deine beliebteste Software gerne in die Kommentare!

 

Alles Liebe Birgit

Lernvideos Tutorialvideos erstellen kostenlose Software

Live Videos auf Facebook, YouTube & LinkedIn – mit dieser Software gleichzeitig streamen!

Live Videos auf Facebook, YouTube & LinkedIn – mit dieser Software gleichzeitig streamen!

Heute ist wieder TU ES TAG!

Letzte Woche hab ich dir versprochen, dass ich dir verrate, mit welchem Tool ich gleichzeitig Live auf Facebook, YouTube, Twitter (Periscope) und LinkedIn bin.

Heute um 12 Uhr lüfte ich das Geheimnis und diskutiere mit dir auch über das Thema der Sinnhaftigkeit auf allen Kanälen gleichzeitig live zu gehen

Hier kommst du direkt zum empfohlenen Tool: Klick! *

 

*Dieser Link ist ein Affiliate Link. Ich empfehle nur Tools & Technik, die ich selbst getestet habe und auch selbst in Verwendung habe.

Durch den Affiliate Link entstehen dir keine Mehrkosten.

Du kannst mein Live Video auf meiner Webseite, meiner Facebook Seite, auf meinem YouTube Kanal und auf Twitter sehen und kommentieren.

Bei LinkedIn habe ich mich bereits für LinkedIn Live beworben, werde es auch heute probieren, fürchte aber, dass es nicht funktionieren wird. Aber vielleicht….

Wie es so schön heißt: Probieren geht über Studieren!

Hier kannst du dir das Tutorial anschauen oder anhören (live oder die Aufzeichnung):


YouTube
Facebook
Podcast
IGTV

Twitter

Was probierst du heute Neues aus? Was möchtest du heute Neues lernen?

Denk daran: Dein Weg entsteht beim Gehen und beim TUN!

HAPPY TU ES TAG!


Alles Liebe

Birgit

PS: Schreib mir deine Fragen zum Thema: Online Business Entwicklung mit (live) Videos – in die Kommentare. Ich mache für dich nächste Woche ein Mulitplattform Video dazu!

Mit Zoom Meeting auf Facebook Live Streamen! So geht´s

Mit Zoom Meeting auf Facebook Live Streamen! So geht´s

Mit Zoom Meeting auf Facebook Live Streamen!
So geht´s

„Birgit, welche Software und welche Tools soll ich für meine Live Streams verwenden?“, diese Frage lese ich sehr oft.

Mein erster Impuls ist dann zu sagen: Die Tools und die Software stehen nicht im Vordergrund. Die Energie und der Inhalt des Live Streams sind viel wichtiger. Aber ich weiß, dass wir alle einfach coole und unverwechselbare Live Videos machen wollen und dazu braucht es auch eine gute Technik.

Ich habe unglaublich viel Software und Tools gekauft, getestet, verwendet und dann wieder nicht mehr verwendet. Ein Tool, das ich fast jeden Tag verwende ist Zoom Meeting.
Auf Zoom finden meine Coachings, meine Beratungen, meine Masterminds statt. Es kostet 14 Dollar im Monat und ist super stabil und praktisch.

Während meines großen Online Mastermind Programms „Business Entwicklung mit Live Videos“ bin ich jede Woche in der Facebook Gruppe live. Wir starten die Woche gemeinsam, wir machen Umsetzungstage, wir feiern unsere Erfolge und wir motivieren uns, wenn es nicht so gut geklappt hat.
Ich verwende immer Zoom, weil wir uns alle sehen und hören können, dadurch entsteht ein toller Zusammenhalt in der Gruppe. Da ich immer mit kleinen Gruppen arbeite, kommt jeder zu Wort und kann sich dadurch viel Motivation und Klarheit mitnehmen.

Wenn ich diese Meetings direkt auf Zoom machen würde, dann müsste ich immer die Aufzeichnung in den Memberbereich hochladen. Wenn diese Meetings allerdings live in der Facebook Gruppe stattfinden, dann werden sie automatisch von Facebook aufgezeichnet und stehen sofort zur Verfügung. Dadurch steigt die Interaktion bei den Kursteilnehmern und mein Arbeitspensum sinkt. Das nennt sich eine Win – Win Situation, oder?

Darum möchte ich dir in diesem Tutorial zeigen, wie du Zoom Meeting für deine Facebook Live Videos verwenden kannst!

Viel Spaß und wenn du Fragen hast, dann schreib sie mir hier auf der Webseite in die Kommentare oder komm auf meine Facebook Seite!

Tutorial Facebook Live Videos mit Zoom Meeting

1. Schritt:

Du gehst auf dem Desktop auf deine Facebook Seite und wählst unter „Verfasse einen Beitrag….“  Live Video aus.

Live Video planen

Live Video planen

2. Schritt:

Dann öffnet sich dieses Fenster – du klickst auf Verbinden.

Facebook Live Video mit Zoom Meeting planen

Facebook Live Video mit Zoom Meeting planen

 

3. Schritt:

Wenn du auf verbinden geklickt hast, dann siehst du folgendes Fenster:
In diesem Fenster bekommst du die Server-Url = Streaming Url und den Stream – Schlüssel. Diese 2 Informationen brauchst du, damit du auf Zoom.us deinen benutzerdefinierten Live Stream anlegen kannst. Du kannst dir diese 2 Infos in eine Zwischenablage kopieren oder einfach später nochmals aufrufen und für Zoom Meeting kopieren.

Wir erstellen als nächsten Schritt den geplanten Live Stream, indem wir alle notwendigen Felder ausfüllen (siehe Pfeile) und auf Planen klicken.

Facebook Live Video mit Zoom Meeting

Facebook Live Video mit Zoom Meeting

4. Schritt

In diesem Fenster kannst du nun die Zeit und das Datum für dein Live Video auswählen. Du kannst auch ein benutzerdefiniertes Vorschaubild für den Live Stream hochladen. Achte darauf, danach direkt unter dem Bild auf Änderungen speichern zu klicken!

Dann klicke auf Planen.

Facebook Live Video planen mit Zoom Meeting

Facebook Live Video planen mit Zoom Meeting

 

Dein geplantes Live Video sieht dann so aus:

Geplantes Facebook Live Video mit individuellem Vorschaubild

Geplantes Facebook Live Video mit individuellem Vorschaubild

PS: Sei live vorbei – das ist ein Vertipper von Facebook 🙂

5. Schritt

Nun gehen wir zu unserm Zoom Account. Für das Live Streamen auf Facebook oder YouTube brauchst du die Pro Version (bis vor einigen Wochen hat es auch nur mit Zoom Webinar funktioniert!) – also die 13,99 Dollar Version.

Zoom Meeting Api

Zoom Meeting Api

 

6. Schritt

Du gehst zu deinen Meeting Einstellungen – und Achtung jetzt wird es wichtig!

Du musst auf der Seite mit den Meeting Einstellungen runterscrollen bis zum Bereich In Meeting (erweitert), dann aktivierst du „Live Streaming des Meetings“ zulassen.

Zoom Meeting anlegen und Live Stream einrichten

Zoom Meeting anlegen und Live Stream einrichten

 

Zoom Meeting anlegen und Live Stream einrichten

Zoom Meeting anlegen und Live Stream einrichten

 

7. Schritt

Jetzt kannst du ein neues Meeting planen und deinen benutzerdefinierten Live Stream einrichten.

Achtung: Du musst das Meeting als wiederkehrendes Meeting anlegen und auf speichern klicken, sonst erscheint die Live Streaming Möglichkeit nicht.

Zoom Meeting anlegen und Live Stream einrichten

Zoom Meeting anlegen und Live Stream einrichten

Nach dem Speichern erscheinen dann unten auf der Seite diese 2 Bereich – Umfrage und Live Streamen.

Zoom Meeting anlegen und Live Stream einrichten

Zoom Meeting anlegen und Live Stream einrichten

 

8. Schritt

Du klickst auf benutzerdefinierten Live Stream und dann poppt ein neues kleines Fenster auf. Hier gibst du die Streaming Url und den Streaming Key ein (diese Info findest du in deinem geplanten Live Video, wenn du auf Bearbeiten klickst)
Unter Live Stream Seite Url trägst du die Browserurl ein, die bei der Planung erscheint. Oder du klickst bei deinem geplanten Live Video auf den Zeitstempel und dann erhältst du ebenfalls den genauen Link.

Zoom Meeting anlegen und Live Stream einrichten

Zoom Meeting anlegen und Live Stream einrichten

Wenn du auf speichern geklickt hast, sieht es dann so aus!

Zoom Meeting anlegen und Live Stream einrichten

Zoom Meeting anlegen und Live Stream einrichten

9. Schritt

Du kannst vorher bereits dein Meeting starten und dich vorbereiten. 1 Minute vor deinem geplanten Start (oder noch weniger) klickst du dann auf „Mehr…“ es erscheint ein kleines Fenster und du klickst auf „benutzerdefinierten Live Stream“ starten.
Dann verbindet sich Zoom mit Facebook, das dauert ein ca. 5 Sekunden (Achtung: Jetzt schon lächeln, man weiß nie genau wann du live bist).

Wenn du die genaue Live Stream Seiten URL eingegeben hast, dann öffnet Zoom auch dieses Fenster auf Facebook und du siehst sofort, ob alles funktioniert.

Zoom Meeting anlegen und Live Stream einrichten

Zoom Meeting anlegen und Live Stream einrichten

 

Der Artikel wird nach meinem Live Tutorial noch erweitert. Bis bald!

Liebe Grüße Birgit

 

Mit Zoom Meeting auf Facebook Live Streamen! So geht´s!

Mit Zoom Meeting auf Facebook Live Streamen! So geht´s!

Belive.tv für deine Facebook Live Videos – Vorteile und Nachteile

Belive.tv für deine Facebook Live Videos – Vorteile und Nachteile

BeLive.TV ist eine kostenpflichtige Software, die du für mehr Interaktion in deinen Facebook Live Videos verwenden kannst.

Ich nutze Belive.tv sehr gerne für meine Facebook Kursgruppen und für Live Interviews.

Warum ich Belive.TV für live Interviews liebe: Es ist super einfach und du kannst gemeinsam mit deinem Interviewgast die Agende erstellen und während des Live Videos einblenden. Auch wenn du wichtige Stichworte nochmals einblenden willst, ist das sehr einfach und schnell möglich.

Ich habe dir hier die Vorteile und Nachteile von Belive.TV zusammengefasst:

Vorteile von Belive.TV:

  • sehr einfache Handhabung
  • Planen von Facebook Live Videos ist sehr einfach und schnell
  • Interviews sind unkompliziert und sehr stabil
  • Einblenden von Texten ist sehr einfach
  • Bildschirm teilen ist ebenfalls unkompliziert
  • Eigenes Logo einblenden & eigenes Branding

 

Nachteile von Belive.TV:

  • teilweise schlechte Bildqualität (die beste Bildqualität liefert eCamm für Mac Besitzer – leider nicht für PC User)
  • eingeschränkte Gestaltungsmöglichkeiten des Live Streams

Zusammenfassung und Empfehlung

Belive.tv ist für Live Interviews ein tolles Tool. Du brauchst keine lange Vorbereitungszeit und kannst trotzdem dein Live Video spannend gestalten, indem du Kommentare einblendest und Texte hinzufügst. Aus meiner Erfahrung rate ich dir, so einfach wie nur irgendwie möglich zu beginnen. Denn nur das, was man einfach und rasch tun kann, das macht man auch. Halte dich nicht zu lange mit dem Anspruch auf „super geniale und außergewöhnlich aussehende“ Live Videos auf. Das kommt mit der Routine und dem Tun.

Für den Erfolg im Online Business mit Facebook Live Videos ist eine Kontinuität wichtig. Mache mindestens 1 Mal pro Woche, idealerweise am selben Tag und zur selben Uhrzeit ein Live Video. Und dann erst, nach ein paar Wochen kannst du dir dein eigenes Format gestalten.

Glaub mir, ich habe schon sehr viel Zeit in das Erlernen unterschiedlicher Software und Tools gesteckt – weil es auch zu meinem Business gehört. Wenn du nicht ein Live Video Coach bist, dann rate ich dir am Beginn: Keep it simple und überzeuge mit deiner Energie und deinem Spezialthema und nicht mit Special Effects!

Alles Liebe Birgit

PS: Der Weg entsteht beim Gehen!

Belive.tv für deine Facebook Live Videos Vorteile und Nachteile

Belive.tv für deine Facebook Live Videos Vorteile und Nachteile

Facebook Live Video planen und starten – mit kostenloser Software (OBS)

Facebook Live Video planen und starten – mit kostenloser Software (OBS)

Facebook Live Video planen und starten – mit kostenloser Software OBS

In diesem Tutorial zeige ich dir, wie du dein Facebook Live Video planen kannst und dann mit einer gratis Software auch starten kannst.

1. Schritt: Planen deines Facebook Live Videos direkt auf Facebook:

Du öffnest Facebook auf deinem Computer und gehst auf deine Facebook Seite. Dort klickst du auf Live Video starten.

Facebook Live Video Planen

Facebook Live Video Planen

Dann öffnet sich dieses Fenster und du wählst auf der rechten Seite aus, wo du deine Live Übertragung posten möchtest. Danach klickst du auf Verbinden (siehe Pfeil).

Facebook Live Video planen

Facebook Live Video planen

Nachdem du auf Verbinden geklickt hast, siehst du folgendes Fenster:
In diesem Vorschaufenster sind 3 Sachen wichtig:

1. Die Beschreibung des Live Videos.
2. Die Server Url und der Stream Key.
3. Der Button rechts unten „Planen“.

Du füllst zuerst die Beschreibung für das Live Video aus (siehe Pfeil – Sag etwas über dieses Live Video).
Kopierst dir den Stream Key und die Url in ein Dokument oder holst dir die Infos später (wie, das zeige ich dir weiter unten im Artikel).
Danach klickst du auf Planen.

Facebook Live Video Planen

Facebook Live Video Planen

Wenn du auf Planen geklickt hast, dann siehst du folgendes Fenster:

Du füllst die Uhrzeit und das Datum ein, an dem du dein geplantes Live Video starten möchtest.
Du kannst 10 Minuten im Voraus planen und maximal bis zu 7 Tagen. Danach klickst du nochmals auf Planen.

Damit ist der letzte Schritt für die Planung deines Live Videos direkt über Facebook getan.

Du siehst jetzt auf der Facebook Seite folgende Anzeige (wenn nicht, dann bitte Facebook Seite nochmals neu laden!):

Das hier habe ich auf meiner (unveröffentlichten) Testseite erstellt.
Wenn du an deiner Beschreibung, dem Startdatum bzw. Uhrzeit etwas verändern willst oder den Streamkey nochmals brauchst, dann klickst du einfach auf: Nur Admins: Bearbeite die Infos!
Dadurch kommst du wieder in das Planungsfenster von oben und kannst Anpassungen vornehmen.

 

2. Schritt: Facebook Live Video mit externer, kostenloser Software OBS starten!

Achtung! Du kannst natürlich das Facebook Live Video jederzeit planen und du bekommst so eine tolle Vorschau mit einem Countdown.
Aber ohne zusätzliche Software kannst du das Live Video dann nicht im geplanten Beitrag starten.

In diesem Tutorial zeig ich dir deshalb, wie du die kostenlose Software OBS dazu verwenden kannst, dein geplantes Live Video zu starten.

Dazu musst du dir zuerst OBS auf deinen Computer downloaden. Hier findest du den Link: https://obsproject.com/de

Danach öffnest du OBS und fügst für deine Übertragung deine Webcam und dein Mikrofon zu einer Szene dazu.Das sieht dann so aus:
Danach gehst du auf Einstellungen.

Mit OBS Facebook Live Video planen

Mit OBS Facebook Live Video planen

Wenn du auf Einstellungen geklickt hast, dann siehst du folgendes Fenster:

Klicke links auf Stream und gib rechts die Url und den Stream Key ein. Du hast diese Info vorher gespeichert oder du holst sie dir nochmals direkt aus dem Facebook Post, der dein Live Video ankündigt (einfach auf nur Admin klicken und du kommst nochmals zu den Streaming Infos).

Mit OBS Facebook Live Video planen

Mit OBS Facebook Live Video planen

Wenn du die Infos eingegeben hast, dann klicke auf ok.

Dadurch kommst du wieder zum Hauptbereich zurück.
5 Minuten bevor dein geplanter Live Stream startet, kannst du nun auch in OBS auf Streaming starten klicken (keine Angst, der öffentliche Live Stream auf deiner Seite startet erst mit dem Ende des Countdowns).

Mit OBS Facebook Live Video planen

Mit OBS Facebook Live Video planen

 

Wenn du ZUERST das Streaming mit OBS gestartet hast, dann siehst du auch wenn du den geplanten Beitrag öffnest (unter Nur Admins: Beitrag bearbeiten klicken) die Vorschau für dein Live Video. Klick auf speichern und schließe den Beitrag.

Mit OBS Facebook Live Video planen

Mit OBS Facebook Live Video planen

Wir sind jetzt fast fertig.

Wichtig: Leg dir nun dein Smartphone oder dein Tablet zurecht, damit du siehst, wann der Countdown aus ist und der Live Stream startet (beginne ca. 5 Sekunden vor Countdown Ende bereits mit deinem Kamera Lächeln).
Du brauchst dein Smartphone auch für das Lesen der Kommentare, denn in OBS werden die Kommentare nicht direkt eingeblendet.

Wenn du das Streaming in OBS gestartet hast, dann beginnt dein Live Stream automatisch mit dem Ende des Countdowns. You are live now!

Wenn du mit deinem Live Video fertig bist, dann klicke direkt in OBS auf Streaming stoppen.

Mit OBS Facebook Live Video planen

Mit OBS Facebook Live Video planen

 

Zum Abschluss habe ich noch ein paar zusätzliche Tipps:

Schließe ALLE Programme auf deinem Computer außer OBS.
Bevor du Live gehst, starte deinen Computer neu.
Nutze ein LAN Kabel um Live zu gehen.
Nutze dein Smartphone um auf die Kommentare zu reagieren.
Denke daran, es sind ca. 10 – 15 Sekunden Zeitverzögerung im Stream.

Ich wünsche dir viel Spaß bei deinem ersten geplanten Live Video und falls du Fragen hast, hinterlasse sie mir in den Kommentaren.
Hier auf meinem Blog oder auch sehr gerne direkt auf meiner Facebook Seite!

Alles Liebe Birgit

#BeYouGoLive

Click here to subscribe

>