Live Video Ideen: Live mit Greenscreen

Live Video Ideen: Live mit Greenscreen


Alles Neue macht der Oktober! Ich habe im Oktober einen neuen Themenschwerpunkt:

Wie du live Präsentationen cool gestalten kannst. 

Wir schauen, wie wir dich ins Scheinwerferlicht stellen können, so dass nicht deine Präsentation im Vordergrund, sondern dass du im Vordergrund stehst und scheinen kannst. 

Ja, so dass du deine Community aufbaust, die passenden Kundinnen anziehst und deine Themen, die dir wichtig sind, in die Welt bringt. 

Also schnapp dir einen Kaffee. Meiner ist schon hier! Lass mich dir erzählen, was es mit dieser Schildkröte auf sich hat.

Ich denk mir, manchmal ist es so, dass wir selber das Gefühl haben „Oh mein Gott, es dauert alles so lang“. 

Online sichtbar werden, verschiedene Themen vorbereiten, gerade Videos oder Live Videos zu machen, das kann langsam sein. Aber es kann auch ziemlich cool, leicht gehen und leicht sein. Dafür stehen die Wolken jetzt im Hintergrund meines Videos. 

Wenn du es dir leichter machen möchtest, auch mit den Themen

  • Online präsentieren, 
  • live Videos, 
  • Live Webinare optisch mit deinen Präsentationen zu unterstützen,

dann schau dir doch mein Live Video Paket an, da kann ich dich individuell unterstützen. 

Wir schauen uns innerhalb von drei Terminen an wie du auch ein super cooles Setting für Live Präsentation bei dir einrichten kannst, das dich bei deiner Kundengewinnung unterstützt. Nutze dafür gerne mein kostenloses Kennenlerngespräch, um mehr darüber zu erfahren.

Diese Art der Präsentation ist so der Auftakt in die Oktober Themenschwerpunkt. Ich werde dir in den nächsten zwei Tagen immer wieder eine Möglichkeit zeigen, wie du dich auch aus der Masse abheben kannst. 

Ich habe die Schildkröte in meiner Präsentation nicht umsonst öfters drinnen, denn ich finde die Qualität einer Schildkröte wird unterschätzt.

Es ist dieses Langsame, dieses Kontinuierliche, was dann diese Leichtigkeit bringt. 

Also wenn du Unterstützung haben möchtest, buch dir mein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch.

Lass uns gemeinsam diese Themen anschauen. Denn du kennst ja meine Philosophie: Dein Weg entsteht beim Gehen.

Ich begleite dich super gerne auf einem Stück des Weges und schaue mir mit dir individuell an, was du brauchst und wie du das auch sehr einfach und auf dich stimmig umsetzen kannst.

Alles Liebe

Birgit

Du und Greenscreen
Wie kann ich in meinen Videos frischer aussehen?

Wie kann ich in meinen Videos frischer aussehen?

Wie kann ich in meinen Videos frischer aussehen? Diese Frage hat mich gestern erreicht und ich habe mir gedacht, heute am TUESTAG nutze ich die Gelegenheit und mach ein Live-Video dazu.

Also wie kann ich in meinem Videos frischer aussehen? Also ich bin 46, man hat schon ein bisschen Falten. Und das ist ja auch voll okay. Wir haben unsere Erfahrungen und wir finden das auch gut. Aber manchmal will man ein Video oder Live-Video machen und man denkt sich „Könnte ich nicht vielleicht ein bisschen frischer aussehen?“. Und genau für dieses Problem habe ich heute geschaut, um dazu eine gute Lösung zu finden.

Es gibt zwei verschiedene Optionen, die ich dir zeigen möchte:

„Wie sehe ich frischer aus auf Videos vom Computer?

„Wie sehe ich auf Videos vom Smartphone frischer aus?“

Frischer auf Videos aussehen – mit dem Computer

Wenn du Videos auf deinem Computer direkt aufnimmst, dann gibt’s natürlich zu jeder Webcam eine passende Software, die du dir runterladen kannst. Meistens gibt’s dann auch noch so Add ons, die man sich vielleicht dazukaufen kann. Da kannst du auch gut die Helligkeit des Videos einstellen und vielleicht auch so einen kleinen Weichzeichner verwenden. Mit Weichzeichner wird das Ganze dann natürlich schön weich gezeichnet. Es gibt aber natürlich eine andere Möglichkeit und das sind Videos mit Zoom. Bei dem Videokonferenz Tool Zoom, in der kostenlosen Variante genauso wie in der kostenpflichtigen Variante, kannst du dort über die Video Einstellungen einen Weichzeichner einstellen. Wenn du bei Zoom in die Einstellungen hinein gehst und dort auf Video gehst, dann kannst du dort auch einen Weichzeichner einstellen.

Wenn du den Video Filter ganz stark einstellst, dann sieht das so richtig nach Dallas Denver Clan aus. Für alle, die sich hier noch daran erinnern können! Also da siehst du so richtig schön weich gezeichnet aus. So wollen wir, also ich zumindestens und ich glaube auch die Fragestellerin nicht, nicht rüberkommen. Es geht ja nicht darum, dass wir uns mega verstellen, sondern es geht einfach darum, dass wir frischer aussehen wollen. Darum habe ich den Filter meistens ein bißchen unter 50 % eingestellt und das sieht noch ganz gut aus.

Das Thema ist ja wie kann ich frischer aussehen in meinen Videos? Was das meiste ausmacht, ist das Licht. Ich habe hier vor mir eine Ring Leuchte und rechts und links neben mir Soft Boxen. Wenn das Ring Licht aber nicht alleine nicht ausreicht, so hat mir das auch die Fragestellerin geschrieben, dann ist jetzt die Frage: Was kannst du zusätzlich tun? Und vom Computer ist es entweder über die Software deiner Webcam oder du nimmst die Videos über Zoom auf und verwendest dort den Weichzeichner.

Natürlich kannst du auch mit einer Videobearbeitungssoftware im Nachhinein das ganze bearbeiten. Da kenne ich mich jedoch zu wenig aus. Ich bin immer so ein Fan davon, dass alles relativ einfach und rasch zu machen ist und unkompliziert. Aber ich schreib mir gerne in die Kommentare rein, wenn dich das interessiert, dann schaue ich mir das irgendwann in der nächsten Zukunft gerne an.

Frischer in deinen Videos aussehen – mit dem Smartphone

Wie kannst du das Ganze vom Smartphone machen? Und zwar gibt es beim Smartphone die App Facetune Video. Diese App kostet einmalig. Ich glaube so einmal im Jahr um die 38 Euro. Der Punkt ist sie kostet etwas, aber gutes Make up und Licht kostet auch etwas. Also wenn du dich damit wohlfühlst, ist sicher eine Investition wert. Und mit dieser App kannst du auch Videos aufnehmen und diese Videos bearbeiten. Es gibt verschiedene Filter, die schon voreingestellt sind, damit du dir selbst gefällst. Und das geht sogar soweit, dass du deine Augenfarbe ändern kannst und so weiter. Also das wird wahrscheinlich für dich jetzt nicht relevant sein. Aber es geht natürlich auch eine leichte Retusche.

Was natürlich auch möglich ist, ist über Facebook und Instagram die Videos aufzunehmen. Ich hab da vorher ein bisschen herumexperimentiert und mich da schon richtig in dem ganzen Dschungel verloren. Da kann man nämlich viele Dinge machen. Ich habe jetzt auch einen eigenen Filter erstellt live mit Birgit, den zeige ich dir dann, wenn ich ihn eingereicht habe. Du findest ihn dann sowohl auf Facebook als auch auf Instagram. Über Facebook und Instagram kannst du natürlich auch Filter verwenden, sowohl für Live-Videos als auch für aufgezeichnete Videos. Und diese Videos kannst du sowohl im Hochformat als auch im Querformat verwenden.

Zusammengefasst würde ich empfehlen: Wenn du auf Videos vom Smartphone frischer aussehen möchtest, dann würd ich mir die Facetune Video App kaufen. Und vom Computer aus würde ich das ganze der Einfachheit halber über Zoom machen. Also das wären so meine 2 quick and dirty Empfehlungen!

Gut, wenn du noch Empfehlungen hast, dann bitte ab in die Kommentare damit. Wenn du einen Blogartikel, ein Youtube-Video dazu hast, auch ab in die Kommentare damit. Wir wollen uns ja alle untereinander unterstützen und voneinander lernen!

Alles Liebe

Birgit

Lernvideos (Tutorial Videos) einfach erstellen – 3 kostenlose Möglichkeiten

Lernvideos (Tutorial Videos) einfach erstellen – 3 kostenlose Möglichkeiten

Lernvideos einfach erstellen!

Lernvideos mit Zoom erstellen

Das erste Tool, was ich dir vorstellen möchte, ist Zoom.

Du kennst wahrscheinlich Zoom von Videokonferenzen, aber was du vielleicht noch nicht weißt, ist, dass du dieses Tool auch ganz wunderbar dafür verwenden kannst, deine Lernvideos zu erstellen.

Ich zeig dir gleich, wie das aussieht.

Das ganze funktioniert natürlich in der kostenlosen Variante. Wenn du das Video unterhalb von 40 Minuten machst und ich zeig dir jetzt, wie du gleichzeitig deine Folien her zeigst und dich selbst auf den Folien und auch noch aufnimmst.

Du klickst auf dieses auf den Button Bildschirm freigeben, gehst auf den Reiter erweitern und wählst aus, Folien als virtuellen Hintergrund, und klickst dann auf Bildschirm freigeben.

Dann wählst du die Folien aus, die du herzeigen möchtest und dann werden die Folien vorbereitet.

Und dann siehst du auch schon, dass Zoom hier in dieser Funktion automatisch auch eine sogenannte Green Screen Funktion anwendet (für mehr Tipps zum Greenscreen schau dir das Video an).

Du hast alles vorbereitet für dein Lernvideos und du klickst auf Aufzeichnen. Du kannst noch auswählen, ob du in der Cloud aufzeichnen möchtest oder auf diesem Computer.

Wenn du fertig bist mit deiner Aufzeichnung, klickst du hier auf Stopp und du kannst dann auch gleich das Meeting beenden. Dann wird deine Aufzeichnung konvertiert und du musst sie speichern.

Ich muss sagen, ich finde es eine sehr, sehr gute Möglichkeit, mit einem kostenlosen Tool hier diese Art von Lernvideos zu erstellen.

 

Tutorial Vidoes mit Canva erstellen

Die zweite Möglichkeit kreativ Lernvideos zu erstellen, wo du selbst auch zu sehen bist und die Unterlagen, die du erklären möchtest, ist Canva.

Du brauchst zwei Dinge: Das erste, was du brauchst ist eine Unterlage, zu der du etwas besprechen möchtest. Und das andere, was du brauchst, ist ein Video, das du gemeinsam zusammenfügst in Canva.

Wie machst du das mit dem Video?

Du kannst leider jetzt nicht direkt in Canva dein Video aufnehmen, aber dazu schnappst du dir einfach dein Smartphone und nimmst das Video auf.

Das zweite, was du brauchst ist natürlich eine elektronische Form deines Arbeitsplatzes oder deines Arbeitsauftrag, deiner Präsentation.

Entweder du importiert diese Datei direkt in Canva oder du erstellst sie direkt in Canva.

Im Video siehst du, wie ich die 2 Elemente in Canva zusammenfüge und bearbeite.

Toll ist an Canva, dass du den Beginn und das Ende des Videos schneiden kannst.

 

Lernvideos mit OBS erstellen

Die dritte Möglichkeit Lernvideos mit einer kostenlosen Software zu gestalten, wo du dich selbst zeigen kannst aber auch deine Präsentation bzw. deine Unterlagen, ist OBS – Open Broadcaster Software.

Im Video zeig ich dir, wie du dein Lernvideo Setting einrichtest.

Der Vorteil von OBS: Du kannst das gesamte Design nach deinen Vorstellungen einrichten und aufnehmen.

 

Welches Tool ist dein Favorit?
Schreib mir deine beliebteste Software gerne in die Kommentare!

 

Alles Liebe Birgit

Lernvideos Tutorialvideos erstellen kostenlose Software