Kurzvideo Ideen für Selbstständige

Kurzvideo Ideen für Selbstständige

Kurzvideo Ideen für dich als Selbstständige/r

Kurzvideo ist ein Überbegriff für hochformatige Videos, die zwischen zehn bis 60 Sekunden lang sein können und die du für unterschiedliche Online Plattformen nutzen kannst.

Wie man zu Kurzvideos noch sagt:

Instagram Reels, YouTube Shorts, Facebook Reels. TikToks und Pinterest Idea Pins.

Natürlich will jeder Plattform, dass du die Kurzvideos direkt in dieser Plattform selbst erstellst, und das ist natürlich möglich. Aber wenn du so bist wie ich, ich sehe am Handy nicht allzu viel, mir ist es zu klein, ich mach meine Videos lieber am Computer. Und ich möchte nicht nur ein Video, ein Kurzvideo machen, sondern ich möchte ein Kurzvideo machen und das auf unterschiedliche Kanäle verteilen, und deshalb erstelle ich nie ein Kurzvideo direkt in der jeweiligen Plattform.

Musste in deinen Kurzvideos tanzen?

Muss du in TikToks tanzen, musst du in YouTube Shorts lustige Videos machen? Nein. du kannst dein eigenes Format entwickeln, das genau für dich und dein Business passt. Und im weiteren Verlauf des Videos zeige ich dir ein paar Ideen, wie du Kurzvideoformate für dein Business entwickeln kannst.

Wie bekommst du Ideen für deine Kurzvideos?

Du gehst einfach auf Google und tippst ein: dein Themenbereich und dann klickst du noch auf die Leertaste und wartest was Google dir vorschlägt. Die zweite Variante: Du öffnest Youtube und gehst in die Suche hinein und machst ganz genau dasselbe und schaust, welche Videos da angezeigt werden und dann hast du gleich Ideen für deine Videos.

Kurzvideo Ideen für ErnährungsberaterInnen:

Bei der Ernährungsberatung geht es ja um verschiedene Aspekte. Es geht darum, welches Essen du essen sollst, es geht um das Thema Motivation, dranbleiben. Und es geht natürlich auch darum was verändert sich, wenn du deine Ernährung um stellst und aus diesen drei Aspekten kannst du drei verschiedene Formate machen, zum Beispiel zum Thema Motivation, da würde ich dir empfehlen, dass du dich selbst vor die Kamera stellst und motivierende Worte an deine Kundinnen und potenziellen Kundinnen sendest. Bei der Kategorie Rezepte Zubereitung Da musst du dich gar nicht selbst vor die Kamera stellen, sondern du films einfach die Zubereitung deines Rezepts und bei vorher nachher Effekt. Da meine ich jetzt nicht, dass so vorher siehst du so aus und nachher siehst du so aus, sondern du kannst wirklich damit spielerisch umgehen, sagen: Wenn du dich schlecht ernährst, dann wirkt dein Tag so… schwere Musik, dunkle, dumpfe Töne, schläfrig. Wenn du dich gut ernährst dann ja, da gibt es Power, gibt es bunte Farben mit diesen Themen zu spielen, um hier auch Abwechslung in deine Kurzvideos zu bekommen.

Kurzvideo Tipps für Hundetrainer, Pferdetrainer:

Im ersten Schritt würde ich mir noch überlegen was sind so deine 2-3 Content Kategorien, die du immer wieder bei deinen Kundinnen ansprichst. Ich könnte mir bei diesem Thema vorstellen, erstens Tricks die du deinem Hund lernen kannst die einfach für dich Spaß machen und den Hund auch beschäftigen. Das zweite Format, das ich mir gut vorstellen könnte ist: Willst du, dass dein Hund das macht oder dass es sich so verhält? Das heißt du zeigst auch wieder diesen Unterschied, so oder so und das kannst du ja wunderbar mit Videos abbilden. Und das dritte: auch in diesem Format ist es wichtig, dass du dich auch vor die Kamera stellst du als Person,.Warum wieder direkt vor der Kamera? Deine KundeInnen wollen dich kennenlernen.

Kurzvideo Ideen für Yoga LehrerInnen und FitnesstrainerInnen:

In diesem Bereich hast du verschiedene Aspekte, wie du deine Kundinnen begleiten kannst. Das Thema Motivation ist sicher wieder da, das Thema auch mentale Einstellung zu den Dingen und auch das Thema, wie mache ich das dann, wie laufen diese Übungen? Und genau zu diesem Formaten kannst du dir jetzt Ideen für deine Kurzvideos überlegen. Beim Thema Motivation, könnte ich mir gut vorstellen, dass du direkt zur Kamera sprichst, dass du deine Community wirklich packst mit motivierenden Worten. Ich könnte aber auch vorstellen beim Thema Motivation, dass du schöne Videos von Waldspaziergängen, von Fitness Studios im Hintergrund hastund dann einen Motivations Spruch drüber legst. Und ich kann mir auch gut vorstellen, dass du so kurze Quick Übungen deinen Kundinnen und deiner Online Community zur Verfügung stellst, damit sie auf dich und dein Business aufmerksam werden.

Kurzvideo Tipps für Künstlerinnen.

Wenn du Künstlerin, Malerin bist, dann ist es sehr wichtig, dass du deine Community hinter die Kulissen mit nimmst, dass sie dich als Person kennenlernen und aber dass sie auch deine Kunst kennenlernen. Deshalb kann ich mir gut vorstellen, dass ein Kurzvideo gut funktioniert, wo man dich sieht, wie du dein Kunstwerk erschaffest. Das heißt, du stellst dein Stativ ein Stückchen weiter weg und filmst dich dabei, wie du das Kunstwerk erschaffst. Dann ist es natürlich auch super wichtig, dass man deine Kunst, deine fertige Kunst entdeckt und sieht, und da ist es wichtig, dass du dich vor deinem Kunstwerk auch filmst und dazu sprichst. Und natürlich wollen wir auch dich als Künstlerin besser kennenlernen und die dritte Video Idee ist, dass du wirklich immer wieder auch Videos machst, wo du direkt zur Kamera sprichst und über deinen Werdegang und über deine Motivation, Kunst zu machen, sprichst.

Kurzvideo Ideen für Coaches und Beraterinnen:

Da geht es natürlich in diesem Bereich darum, dass du dich einerseits von deiner Persönlichkeit zeigst, weil du dich ja dann damit auch abhebst vom Mitbewerb und die Menschen wissen ok, mit dieser Person arbeite ich zusammen. Und andererseits, dass du aber auch in den Kurzvideos dein Wissen, deine Erfahrung richtig zur Geltung bringst, sp dass die Menschen wissen: Aha, wenn ich dieses Problem habe dann gehe ich zum Beispiel zur Birgit. Was sind jetzt Formate, die hier gut funktionieren? Erstens ist natürlich das direkt zur Kamera Format, wo du ein Problem löst für deine Kunden in einem Kurzvideo zum Beispiel in meinem Fall: Wie siehst du besser aus vor der Kamera? 1..2..3 ist wirklich in 15 bis 60 Sekunden erklärt. Dann wird das vorher nachher Format auch sehr gut funktionieren, das heißt: Wie sieht es bei deinen Kundinnen aus bevor sie dein Coaching, deine Beratung in Anspruch genommen haben und wie sieht das ganze danach aus? Und das filmisch darzustellen. Und dann je nachdem natürlich in welchem Bereich du tätig bist, kannst du klitzekleine kurze Tutorials erstellen, die deine Community schnell und einfach konsumieren kann und wo klar wird, die Birgit hat für alles eine Lösung oder zumindest für Video Themen.

Birgit, wie kriegst du immer so viele Ideen für kurze Videos?

Erstens Ich schreibe mir immer gleich meine Ideen auf. Ich starte einfach mit einem Video. Beim Video machen entstehen, bei mir die besten Ideen. Und ich trau mich einfach Neues auszuprobieren, auf die Nase zu fallen, mal wenig Aufrufe zu haben und daraus zu lernen.

Du bist jetzt so richtig neugierig auf Kurzvideos, dann geh weiter zu meiner Playlist, Kurzvideo Tipps.

Alle Inhalte kannst du dir auch gerne als Audio in meinem Podcast anhören!

Was sind Kurzvideos?

Was sind Kurzvideos?

Was sind Kurzvideos?

Kurzvideos sind hochformatige Videos, die unter einer Minute lang sind und meistens sogar nur zwischen zehn und 15 Sekunden lang sind.

Auf welchen Plattformen kannst du Kurzvideos nutzen?

Du kannst YouTube natürlich auch für Kurzvideos nutzen und das nennt sich dann YouTube Shorts.

Du kannst auf Facebook Videos posten, und das nennt sich dann Facebook Reels.

Du kannst auf Instagram Kurzvideos posten und dort heißen sie Instagram Reels.

Du kannst auch Pinterest für deine Kurzvideos nutzen, und dann kannst du das als einen Idea Pin nutzen oder auch als einen Video Pin.

Natürlich kannst du auch auf TikTok Kurzvideos posten – TikTok ist ja die Mutter aller Kurzvideo Plattformen.

Und dann gibt es natürlich noch LinkedIn. Da kannst du natürlich auch kurze Videos posten, wobei ich mich den ein bisschen anders behandeln würde als eine andere Kanäle, die ich davor aufgezählt habe.

Was sind Erfolgsfaktoren für Kurzvideos?

1. Sie sind kurz, prägnant und am Punkt.

Das ist eine eigene Kunst und am Beginn finde ich es herausfordernd. Oft ist es nämlich leichter etwas „umständlicher“ zu erklären als genau am Punkt. Was sind deine Erfahrungen?

2. Kurzvideos sind oft sehr „casual“.

Das heißt es geht darum, einfach das Handy in die Hand zu nehmen, zu der Kamera zu sprechen, wie bei einem Facetime oder WhatsApp Videotelefonat. Kein perfektes Setting notwendig.

3. Gute Ideen – witzige Ideen

Oft funktioniert es auch echt gut, wenn man witzige Dinge macht.

Wenn du da Anregungen haben möchtest und Vorlagen, dann schau dir mal meinen Kurzvideo-Club an, da gibts jedes Monat neue Ideen und Vorlagen für deine Kurzvideos.

4. Musik

Bei erfolgreichen Kurzvideos ist meistens eine schöne leise (oder auch laute) Musik hinzugefügt.
Wenn du Kurzvideos auf TikTok nutzt, dann ist es oft eine Trend Musik.

Davon rate ich allerdings ab, weil du dann diese Videos nicht gut weiter verwenden kannst.

Ich habe dafür eine eigene Strategie und wie die funktioniert, zeige ich dir hier:

Meine Kurzvideo & Langform Video Strategie

5. Schnell erstellt

Fakt ist natürlich auch, dass Kurzvideos leichter und schneller erstellt sind im Vergleich zu Langform-Videos für YouTube.

Darum: Starte jetzt mit Kurzvideos und wenn du dabei Unterstützung haben möchtest, dann komm in den Kurzvideo-Club!

https://www.birgitquirchmayr.com/kurzvideo-club/

 

Alles Liebe Birgit

PS: Dein Weg entsteht beim Gehen!

Alle Inhalte kannst du dir auch gerne als Audio in meinem Podcast anhören!

Einblicke in meinen online Kurs Video Content Flow

Einblicke in meinen online Kurs Video Content Flow

Vorstellung meines online Kurses Video Content Flow

Heute möchte ich Dir meinen Online Kurs Video Content Flow vorstellen,

Alles Liebe Birgit

PS: Dein Weg entsteht beim Gehen!

Alle Inhalte kannst du dir auch gerne als Audio in meinem Podcast anhören!

Meine Kurzvideo & Langform Video Strategie

Meine Kurzvideo & Langform Video Strategie

Video Content Marketing 2022

Heute möchte ich Dir meine Videos Strategie vorstellen, die ich das ganze Jahr umgesetzt habt, getestet habe und die erfolgsversprechend ist. Bleib dran!

Aufgrund meiner Erfahrungen unterscheide ich zwischen zwei Strategien.

Das eine ist die Langform Video Strategie und das andere ist die Kurzvideo Strategie.

Was ist die Langform Video Strategie?

Das habe ich speziell in den 1. 6 Monaten 2022 getestet, und zwar habe ich ein YouTube Video erstellt und aus diesem YouTube Video, einen Blog Beitrag und eine Podcast Episode. Außerdem habe ich aus diesem YouTube Video auch noch einzelne Clips für Social Media erstellt, so dass ich mit einem Video all meine Social Media Kanäle, Blog und Podcast bespielen konnte.

Was ist die Kurzvideo Strategie?

Bei der Kurzvideo Strategie, da habe ich ab Anfang Juni begonnen mit TikTok, mit Pinterest Pins, mit YouTube Shorts, mit Instagram Reels, mit Facebook Reels zu experimentieren. Warum?

Weil ich im Sommer sehr viel unterwegs bin, viel auf Urlaub bin und einfach für den Langform Content, für die langen Videos keine Zeit hatte. Und kurze Videos sind schneller erstellt. Die Kurzvideo Strategie schaut bei mir so aus, dass ich ein Kurzvideo erstellt habe. Kurzvideo bedeutet, fünf Sekunden bis maximal eine Minute.

Mein Ausgangspunkt war TikTok und von dort habe ich dann automatisiert verteilen lassen, auf alle meine anderen Social Media Kanäle.

Vor-& Nachteil der Video Strategien

Der Nachteil der Kurzvideo Strategie ist natürlich: du kannst keinen Podcast damit bestücken. Der Vorteil ist, dass du wirklich sehr effizient, sehr kontinuierlich und mit wenig Aufwand viele Kanäle bespielen kannst und so sehr präsent bist.

Der Vorteil von der Langvideo Strategie ist , dass du auf Youtube präsent bist, dass du Seo relevante, Suchmaschinen relevante Kanäle bespielst, Youtube, deinen Blog, Podcast. Also das sind alles Dinge, die sehr substanziell sind, die dir sehr viel und sehr lange etwas bringen.

 

Ich finde, diese zwei Strategien haben beide ihren Wert, und ich biete dazu zwei verschiedene Produkte an. Das eine ist, wenn du sagst, ich möchte wirklich gefunden werden, ich möchte mir da etwas Handfestes aufbauen mit Youtube, mit meinem Blog, mit meinem Podcast. Dann ist der Video Content Flow für dich perfekt geeignet.

Wenn du sagst: Na ja, ich weiß nicht so viel Zeit habe ich nicht, aber ich möchte doch gern Reels und Shorts, TikTok . Dann ist der Kurzvideo Club für dich speziell geeignet.

Ich verlinke dir unterhalb natürlich die Beschreibung zu den einzelnen Produkten.

Welche Art von Videos machst du gern und welche würdest du gerne in Dein Portfolio aufnehmen? Schreiben mir das unterhalb in die Kommentare und ich freue mich auf das nächste Video mit dir.

Schreib mir doch gerne in die Kommentare, was dich inspiriert hat und welche Ideen du noch hast.

Schön, dass du heute wieder dabei warst.

Alles Liebe Birgit

PS: Dein Weg entsteht beim Gehen!

Alle Inhalte kannst du dir auch gerne als Audio in meinem Podcast anhören!

Kurze Videos für dein Personal Branding

Kurze Videos für dein Personal Branding

Kurze Videos für dein Personal Branding

🎬 LIVE! Darum steigern kurze Videos deine Sichtbarkeit & stärken dein Personal Branding.

Sei live dabei, wenn ich meine Erfahrungen bei der Erstellung von Videos für. YouTube (YouTube Shorts), Facebook, Pinterest (Idea Pins), TikTok oder Instagram Reels mit dir teile.

☑️ Warum funktioniert dieses Format gut?

☑️ Was sind Stolpersteine?

☑️ Was sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren?

☑️ Ausblick auf meine weitere Video Marketing Strategie!

Stell gerne deine Fragen ⤵️

Alles Liebe Birgit

Erstelle einfache Videos für YouTube, Facebook, Instagram, TikTok oder Pinterest. In der Video App Challenge zeig ich dir verschiedene Apps für dein effizientes Video Marketing. #VideoAppChallenge

Momentan gratis Teilnahme! Wir starten Anfang September!

Anmeldung unter: https://www.birgitquirchmayr.com/videoappchallenge

Alle Inhalte kannst du dir auch gerne als Audio in meinem Podcast anhören!

Diese Frage hilft, wenn mal alles schief läuft!

Diese Frage hilft, wenn mal alles schief läuft!

Wenn etwas nicht klappt, dann fragt dich: Wozu ist das eine Gelegenheit?

Heute möchte ich mit dir über das Thema sprechen: Wir stellen uns alle vor, wie es optimaler laufen wird oder optimal laufen wird in deinem Online Business Aufbau. Du stellst dir vor, du schreibst ein Webinar aus, dass du ganz toll findest und du freust dich, wenn sich sehr viele Menschen anmelden. Du willst gerade ein Video aufnehmen wie ich hier und ja, mit dem Equipment was du jetzt immer verwendest, funktionierts gerade nicht so.

Wenn es mal nicht klappt, dann kann man Folgendes machen:

Man kann einfach sagen: So, jetzt schmeiß ichs hin, jetzt beschließe ich, ich bin einfach zu unfähig für das Ganze und ich habs oder alle anderen haben es vielleicht schon immer gewusst, das ist nichts für mich.

Oder ich kann wirklich ehrlich zu mir sein und sagen: Na ja, okay, das ist jetzt nicht so gut gelaufen, dass es nicht so gut, aber anderen geht es ziemlich sicher genauso, weil warum sollte ich die einzige Person sein, bei der mal eine App nicht funktioniert oder ja bei der mal ein Webinar nicht so läuft wie es sein sollte.

Statt zu sagen warum ich bin zu blöd für das, zu alt für das zu spät angefangen, zu viel Konkurrenz, blöde Themen, keine Ahnung, könntest du dir selber die Frage stellen: wozu ist das eine Gelegenheit?

 

Ja, ich wollte jetzt auch gerade wieder mit meinem Smartphone, mit der App Epo Cam ein Video aufnehmen. Ich wollte dir zeigen, welches Equipment ich dann nutze und aus irgendwelchen Gründen funktioniert es jetzt nicht.

Und ja, und deshalb bin ich jetzt auf dieses Thema gekommen: Wozu ist es eine Gelegenheit?

Und ich glaub um meine Frage zu beantworten: Wozu ist es eine Gelegenheit ist, dass ich auch mir noch mal die Zeit nehme, in einem YouTube Video, auf meinem Blog auf meine Vorgehensweise, auf meine Herangehensweise aufmerksam zu machen.

Denn bei mir dreht sich alles darum, wie du Video Content einfach erstellst+ und wie du mit diesem Video Content sichtbar und bekannt wirst für ein Thema und natürlich auch wie du diesen Video Content weiterverarbeitest.

Bei mir dreht sich nichts darum, wie du perfekte Videos machst, wie du perfekt ausgeleuchtet bist, wie du dein Mikro perfekt ein stellst, wie du aus 300 Mikros das beste für dich aus suchst, sondern meine Vorgehensweise das, was ich vermitteln will, ist eine sehr pragmatische Herangehensweise.

 

 

Wozu ist das eine Gelegenheit, das mein normales Setting jetzt nicht so funktioniert hat?

Ich nehme jetzt mit der internen Webcam meines vier Jahre alten MacBooks auf, die irgendwie ein bisschen unscharf ist und ja und wahrscheinlich ist es genau das Zeichen, was ich gebraucht habe, um dieses Video für dich zu machen.

Denn wichtiger, natürlich ist es wichtig, dass du dich gut vor der Kamera präsentieren kannst, dass du ein gewisses Branding drinnen hast, aber noch viel wichtiger ist, dass du eine Message hast, dass du etwas deiner Community mitgeben möchtest, dass du auch wirklich regelmäßig diese Videos oder diesen Content machst.

Und jetzt ist dieses Video sicher nicht perfekt, also keines meiner Videos ist perfekt und den Anspruch habe ich auch gar nicht, aber na ja, mit der Kamera bin ich selber nicht ganz zufrieden. Trotzdem war es mir wichtiger, jetzt dieses Video für dich zu machen, statt ja mich jetzt vielleicht noch bisschen herumzuspielen und es trotzdem nicht gemacht zu haben.

Das ist das, was ich dir heute mitgeben möchte:

Es ist nicht die Frage brauchst du ein Ring Licht, brauchst du ein Mikro, brauchst du ein Stativ. Ich bin ziemlich sicher, du hast das alles zu Hause, wenn nicht, hast du es innerhalb von zwei Tagen zu Hause.

Das was uns (ja mich eingeschlossen) immer wieder auch von diesem sichtbar werden und Video Content erstellen abhält, ist …

das Thema: Ist das eh gut genug?

Und die Birgit, die auch Video Coaching macht, kann die auch ein Video rausgeben, wo der Ton mal nicht gut ist und wo das Bild mal nicht gut ist.

Ja, ich kann.

Ich bin kein Video Coach der dir zeigt wie du Hollywood Style Videos machst.

Ich bin kein Video Coach, wo du lernst, die flashy Übergänge und weiß Gott was alles zu machen.

Ich bin jemand der dich unterstützt, dass deine Persönlichkeit und das was du anbietest, das, was du in Hilfestellung bietest. dass du das auf Video wirklich gut rüber bringst und dann diese Videos so weiterverarbeitest ist, dass du deine Reichweite, deine Sichtbarkeit vergrößerst, das Vertrauen aufbaust und so wenn du das nächste Webinar zum Beispiel, dann anbietest du auch wirklich Interessenten für dein Webinar hast und Webinar Teilnehmerinnen hast.

Deshalb schließe ich den Kreis noch mal:

Wenn ein Problem auftritt und ein Business aufzubauen. das dauert einfach eine Zeit, das geht Schritt für Schritt, da gibt es einfach diese Wellen, da gibt es nicht diese gerade Erfolgs Linie, sondern das ist einmal ein auf einmal ein ab, das geht uns allen so.

Und wenn du da dranbleibst und wenn du statt zu dir selbst sagst: Oh mein Gott, was bin ich dann für ein *** , ich bin zu blöd für das, sondern stell dir beim nächsten Mal die Frage, wenn es nicht klappt, was du grad vorhast: Wozu ist das eine Gelegenheit?

Schreibe mir das in die Kommentare, auch wenn es länger her ist, kommen noch mal zurück zu dem Video und schreib mir rein, was sich dadurch für dich verändert, wenn du bei deinem nächsten Problem dir überlegst:

Wozu ist es eine Gelegenheit?

Ich bin sehr gespannt, was sich da für dich daraus verändert und schön, dass du heute wieder dabei warst.

Danke, dass du mein unperfektes Video, was ich spontan in einem Flutsch aufgenommen habe bis jetzt angeschaut hast.

Ich bin neugierig, schreib mir in die Kommentare rein, ob dir die Frage geholfen hat und was sich dadurch für dich verändert hat.

Alles Liebe und bis bald Tschüss.

Alle Inhalte kannst du dir auch gerne als Audio in meinem Podcast anhören!