Video Content Erstellung – die größte Hürde und wie du sie überwindest

Video Content Erstellung – die größte Hürde und wie du sie überwindest

Die größte Hürde bei der Video Content Erstellung

 

Heute möchte ich mit dir über die wichtigste Sache reden, die notwendig ist, damit du Videos erstellen kannst. Und nein, es geht nicht um die Kamera, nicht um den Ton, es geht auch nicht um irgendwelche technischen Details,

sondern es geht um DICH.

Und ich sag die größte Hürde, die ich und meine Kundinnen mit Videos haben, ist die, dass wir einfach zu kritisch zu uns selbst sind. Und darum möchte ich dir in diesem Video drei Möglichkeiten zeigen wie du deinen inneren Kritiker in Bezug auf Video Erstellung Content Erstellung zur Ruhe bringen kannst, verbannen kannst, still stellen kannst, so dass du auch mit Video Content deine Erfahrungen in die Online Welt bringen kannst.

1. Es geht nicht um dein Aussehen, sondern um die Energie, die du in deinen Videos rüberbringst.

Das Erste, was ich da oft höre ist, so dieses Thema. Oh mein Gott, wenn ich Video Content erstelle, mich selbst auf Video Kamera zeigt ja, da muss ich ja gut aussehen, habe wahrscheinlich muss schauen, dass meine Haare immer ja an der richtigen Stelle sind, und das ist schon der erste Tipp um deinen inneren Kritiker still stellen. Nein, das musst du nicht, weil natürlich sieht besser aus, wenn du dir selbst vor der Kamera gefällst und wenn deine Haare gut aussehen, aber bitte, wen stört es, wenn da mal eine Haarsträhne komisch hervor schaut oder du nicht so gut ausgeleuchtet bist oder keine Ahnung ja irgendwas im Hintergrund ist, was nicht so optimal ist.

Wenn das jemand stört, ja dann ich weiß gar nicht, ob du diese Person dann als deinen Kunden als deine Kundin haben möchtest. Denn bei mir ist es zu mindestens so, das ja mein Spezialgebiet ist, das ich dich zum Strahlen bringen möchte, dass ich möchte, dass du zu dir selber sagst, ich kann mich selbst anschauen.

Auf österreichisch würde man auch sagen i mog mi. Ich trau mich jetzt vor die Kamera oder was heißt trauen? Was glauben wir eigentlich, was passiert, wenn wir jetzt unperfekt vor der Kamera sind. Dieser erste Punkt ist oft so diesen dieser innere Kritiker: Wenn ich Video Content macht hat, dann muss ich ja perfekt aussehen vor der Kamera.

Nein, musste nicht. Natürlich geht es darum, dass wir über das Aussehen, auch unsere Community anziehen, die passenden Menschen anziehen, aber das geht ja nicht übers Aussehen per se sondern das geht über die Energie, die du in deinen Videos rüber bringst.

Da geht es nicht darum, ob du eine hübsche Frisur hast oder ob du hübsch bist oder ob du dünn bist oder dick bist oder was auch immer oder ob du Falten hast oder nicht, sondern es geht ja darum. wie kommst du mit deiner, mit deiner Erfahrung, mit deiner Unterstützung, mit deiner Lösungs Orientierung hinüber auf diesem Video? Und ich finde, da machen sich viele viel zu wenig Gedanken, nämlich es wird so in den Vordergrund gestellt. Naja, ich kann jetzt keine Videos machen, weil ich für nicht so toll aus oder ich hab schon Falten oder ja, keine Ahnung. Dann verrutscht die Frisur.

Es gibt für alles eine Lösung Was glaubst du, warum ich immer oder sehr oft meine Haare Pferdeschwanz haben oder hoch gesteckt. Ja, genau, weil ich oft nicht die Zeit und Muße hab, meine Haare superschön zu föhnen, damit das alles super aussieht auf Video und weil es auch oft einfacher ist, wenn ich ein Video auf mehrere Takes aufnehm, dass die Haare einfach hinten sind. Und ehrlich ich weiß nicht, ob jemand bei mir etwas kauft oder nicht kauft, nur weil ich offene, geschlossene, geföhnte Haare hab.

 

 

2. Vergleichen macht dich nicht froh – außer…

Der zweite Tipp, den ich dir mitgeben möchte, ist:

Vergleiche dich nicht mit anderen und ja, ich weiß, ich hab davon schon öfters gesprochen und du hast sicher schon davor gelesen alter Hut.

Aber Hand aufs Herz. wie oft machst du Social Media auf, bevor du vielleicht eigenen Content erstellst oder scrollst durch deine Time Line und denkst: Da bei den anderen sieht das alles so professionell so toll aus und wenn ich mich jetzt vor die Kamera stelle dann sieht das überhaupt nicht so aus und ich bin nicht gut genug und das passt nicht und alle anderen sind besser oder das Angebot gibt es ja schon.

Ja, und dann kann ich dir sagen:
Hör sofort auf damit!

Wenn es darum geht Video Content zu erstellen und deine eigene Community aufzubauen, dann geht es auch darum, dass du Deine Art, wie du dein Angebot, wie Du deine Dienstleistung, Persönlichkeit auch zu einem großen Ganzen verwebst. Es gibt einfach nur dich, und wenn du dich aber nicht traust, du zu sein (ich sage immer Lasst dein #BeYou raus), dann, ja, dann kopierst du vielleicht jemand anderen oder machst das unbewusst auch nach, weil du dir denkst: so wie ich bin, na ja, alle anderen sind besser.

Ich bin jetzt nicht sicher, wo ich das aufgeschnappt habe, aber es ist so. Das werden wir uns vergleichen, wir wollen immer besser als die anderen sein. Ja, wir wollen immer, wer nicht höher, schneller, weiter es uns fühlen wir uns schlecht, aber zu überlegen mal, wenn ein Saal voller Leute dort ist und jeder will sich immer besser und toller fühlen, wo führt denn das hin?

Das kann nicht funktionieren, es muss niemand besser oder toller als jemand anderes sein, sondern es geht eher darum, dass jeder zur jeweiligen Situation zur jeweiligen Problemstellung in der jeweiligen Lebensphase die passende Person findet, die unterstützend ist.

Und wenn du dann dir denkst ok, ich starte gar nicht mit Video content, weil die anderen machen das schon so toll, dann hast du überhaupt kämpferisch auster deine Träume ein dann Business aufzubauen, online sichtbar zu werden. Also vergleichen ist einerseits für die Motivation und für den Selbstwert sehr schlecht. Wenn du mit der Brille drauf schaust, wer kann das schon besser, wenn du aber mit der Brille drauf schaust, wer kann das schon besser und was kann nicht davon lernen?

Vergleiche nur dich selbst in Bezug was sind deine Werte, was sind deine Ziele und was möchtest du erreichen? Und war es auf dem Weg hat sich da schon verändert und da schaut bitte nicht auf Tage oder Wochen, sondern das schauen bisschen auf einen längeren Zeitraum und ich bin sicher, du wirst das sehen, dass sich da einfach sehr viel tut und dass du da auch einen Fortschritt sehen kannst.

Vergleiche dich mit dir selbst. holt die Inspiration von anderen, lerne von anderen, wie sie das machen, und ja, und dann, bevor du überhaupt noch irgendetwas von anderen konsumiert ist da die und dreh die Videokamera auf oder so wie ich jetzt hier schnapp dir dein Smartphone und sprich mit deiner Community.

 

3. Der Inhalt ist wichtiger als die Verpackung

Als dritten Punkt möchte ich ansprechen, wie du deinen inneren Kritiker auch sehr gut unter Kontrolle halten kannst und auch was so oft viele ausbremst ist so der Gedanke. Ich muss ein tolles Video mit einem super teuren Equipment aufnehmen, und ich muss es auch ganz toll bearbeiten und da gibt es die B-Roll, und da gibt es tolle Übergänge und da gibts Überraschungseffekte und ich glaube, das kommt aus dieser ganzen Instagram Reels Geschichte, wo also kurze Videos mit tollen Effekten sehr gerne gesehen werden.

Das ist natürlich legitim für alle, die sagen, ich verkaufe einen Video Kurs, wo du das lernst. Natürlich erwarte ich dann von dir, dass du auch solche coole Instagram Reels oder was auch immer machst.

Zusammengefasst: Lass dich nicht ausbremsen von dem Gedanken, dass alles super geschnitten sein muss, dass Musik dabei sein muss, dass Überblendungen dabei sein müssen.

Oft brauchst du viel weniger, als du tatsächlich glaubst.

Schreibt dir die Lösungen dazu auf und wenn du das nächste Mal ein Video erstellen möchtest von dir dann hol dir diesen Zettel oder diese Notiz wieder hervor und erinnere dich dran oder schau dir das Video nochmal an und wie immer, wenn dir das heute geholfen hat, dann freue ich mich natürlich, wenn du meinen Kanal abonniert ist, wenn du das Video teilst und wenn du mir auch einen Kommentar hinterlässt, bis zum nächsten Mal alles Liebe.

 

 

Schreib mir doch gerne in die Kommentare, was dich inspiriert hat und welche Ideen du noch hast.

Schön, dass du heute wieder dabei warst.

Alles Liebe Birgit

PS: Dein Weg entsteht beim Gehen!

 

Schreib mir doch gerne in die Kommentare, was dich inspiriert hat und welche Ideen du noch hast.

Schön, dass du heute wieder dabei warst.

Alles Liebe Birgit

PS: Dein Weg entsteht beim Gehen!

Alle Inhalte kannst du dir auch gerne als Audio in meinem Podcast anhören!

Facebook Live Video Tools – Teil 1: Dein Smartphone

Facebook Live Video Tools – Teil 1: Dein Smartphone

Heute startet die Serie zum Thema: Coole Tools für deine Live Videos!

Ich zeig dir jeden Dienstag eine neue Möglichkeit, wie du deine Live Videos mit Software noch interessanter gestalten kannst.

Teil 1 handelt vom einfachsten und auch vielleicht schwierigsten Tool: Deinem Smartphone.

Warum es einerseits sehr einfach und doch so schwer ist, habe ich im Live Video und in der aktuellen Podcastfolge erklärt.

Gehst du oft mit dem Smartphone live? Was gefällt dir daran? Was stört dich?

Ich freu mich von dir zu lesen!

Liebe Grüße Birgit

 

Video Training zum sofort Starten! Hol dir Zugang zum Memberbereich und schau dir gleich das Training an!

Hier klicken!

<script src="//static.leadpages.net/leadboxes/current/embed.js" async defer></script> <img style="cursor:pointer;" data-leadbox-popup="7VFGkFCrPqMEfrAd5YwucM" data-leadbox-domain="umsetzungsstark.lpages.co" src="https://lh3.googleusercontent.com/eEBz23M8B0qUagapbfmo-UB0Mm-6zGoiASfryuUwVylNPZ7WVwcrzFZ3zYWKZVj0-IU0tQW4NvpKRsKYybD5kTg=s0" alt="Click here to subscribe"/>
Mehr Zuseher und Kommentare für deine Facebook Live Videos! So geht´s!

Mehr Zuseher und Kommentare für deine Facebook Live Videos! So geht´s!

Heute gebe ich dir 3 Tipps, wie du für deine Facebook Live Videos mehr Zuseher und Kommentare bekommst!

Starte mit deinen Facebook Live Videos und erhöhe deine Bekanntheit, Reichweite & Wunschkunden!
In meinem gratis Videotraining bekommst du alles Infos, die du für deinen Start brauchst! Klick auf das Bild für mehr Informationen!

Live Videos führen nicht nur zu mehr Reichweite – 5 weitere Vorteile!

Live Videos führen nicht nur zu mehr Reichweite – 5 weitere Vorteile!

Live Videos führen nicht nur zu mehr Reichweite – weitere Vorteile für Selbstständige

Ich kann mich noch so genau erinnern, als ich mein erstes Facebook Live Video gemacht habe. Damals im Februar 2016 – ich war sofort verliebt in diese geniale Möglichkeit! Seitdem hat sich vieles weiterentwickelt, aber einige Dinge haben sich nicht verändert!

Was ist das geniale an Live Videos auf Facebook und Instagram gerade für Einzelunternehmer, Selbstständige oder Solopreneure?

  1. Facebook bevorzugt Live Videos im Algorithmus, dadurch sehen mehr deiner Facebook Fans dein Video.[spacer height=“20px“]
  2. Du bekommst im Schnitt bei Live Videos mehr Kommentare und mehr Interaktion und dadurch wieder mehr Reichweite und mehr Bekanntheit für dein Thema.[spacer height=“20px“]
  3. Du wirst „greifbar“ als Selbstständiger – auf Video bekommt man so viel schneller ein „Gespür“ für die Menschen hinter dem Business. [spacer height=“20px“]
  4. Du lernst deine Zuseher besser kennen und sie lernen dich besser kennen.[spacer height=“20px“]
  5. Du kannst live Videos dazu verwenden, deine bestehenden Kunden kostenlos zu betreuen. Indem du eine Facebook Gruppe für deinen online Kurs oder dein Coachingprogramm gründest, kannst du sehr einfach mit live Videos deine Teilnehmer unterstützen.
Instagram live Videos für dein Business

Instagram live Videos für dein Business

Live Videos auf Instagram

Instagram hat ein neues Feature im deutschsprachigen Raum ausgerollt und zwar die Funktion Live Video (Ich habe die Live Funktion leider noch immer nicht, daher kann ich dir keine Bilder von meinen Live Videos zeigen. Das hol ich aber sofort nach, sobald ich das Update auch habe, versprochen).

Neben live Videos auf Facebook, Youtube und Twitter (über Periscope) gibt es jetzt auch bei Instagram die Möglichkeit, dich direkt in Echtzeit mit deiner Community zu verbinden. Wie cool ist das denn?

Wie kannst du live gehen auf Instagram?

  1. Tippe oben links im Bildschirm auf .
  2. Tippe unten am Bildschirm auf „Live“ und dann auf „Live-Video starten“.
  3. Die Anzahl der Zuschauer wird oben rechts auf dem Bildschirm angezeigt und Kommentare unten. Tippe zum Hinzufügen eines Kommentars auf „Kommentieren“. Tippe auf einen Kommentar und halte ihn gedrückt, um ihn oben zu fixieren, sodass die Zuschauer ihn besser sehen können.
  4. Wenn du fertig bist, klicke oben rechts auf „Ende“ und bestätige durch Tippen.

Woran erkennst du, dass jemand live auf Instagram ist?

Wenn eine Person, die du abonniert hast, gerade live ist, siehst du das Profilbild mit einem bunten Ring umrandet und es wird „Live“ oben im Feed angezeigt. Du tippst dann auf das Profilbild, um das Live-Video anzuschauen.

Während du das Live-Video anschaust, kannst du unten im Bildschirm kommentieren oder ein Herzchen vergeben. Beachte, dass alle Personen, die das Video ansehen, dein gefällt mir oder deinen Kommentar sehen. Wenn du auf den Bildschirm tippst, kannst du Kommentare und gefällt mir auch verbergen.

Wie lange kannst du live sein?

Das werde ich definitiv ausprobieren 😉

Achtung! Beachte das Urheberrecht!

Es ist zwar verlockend während eines Konzerts oder Kabaretts mit zu filmen, aber das ist nicht erlaubt. Also bitte erkunde dich immer sehr genau, ob das was du in deinen Instagram und Facebook live Feed streamst auch tatsächlich von dir online gestellt werden darf.

Wie kannst du Instagram Live für dein Business verwenden?

 

 

Mein Motto: Probier es einfach aus! Mach es JETZT!

Verlinke uns in den Kommentaren deinen Instagram Account, damit keiner deine Live Videos verpasst!

Liebe Grüße

Birgit

Facebook Live Video direkt vom Computer – So geht´s!

Facebook Live Video direkt vom Computer – So geht´s!

Seit dieser Woche kannst du von deinem persönlichen Facebook Profil und von deiner Facebook Seite auch direkt vom Computer dein Live Video starten.

So startest du ein Live Video auf Facebook von deinem Profil aus:

So startest du ein Live Video auf Facebook von deiner Seite aus:

So startest du ein Live Video auf Facebook in einer Facebook Gruppe:

Die Möglichkeiten, wie du dich und dein Business online präsentieren kannst, verändern sich momentan sehr schnell. Wenn du dich als ExpertIn bekannter machen möchtest um dadurch mehr KundInnen zu bekommen, dann sind (live) Videos auf Facebook eine tolle Möglichkeit.

Nutzt du sie schon?
Was hält dich noch zurück? Schreib mir deine Gedanken in die Kommentare!

Liebe Grüße Birgit

 

<iframe src="https://www.facebook.com/plugins/video.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2FOnlinePraesentieren%2Fvideos%2F1417186808305036%2F&show_text=1&width=560" width="560" height="496" style="border:none;overflow:hidden" scrolling="no" frameborder="0" allowTransparency="true"></iframe>